Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Sonnenbrillen für Damen und Herren

Sonnenbrillen-kaufen-Optik-Weissmann-Oberaudorf-Brillen-UV-SchutzDie Sonnenbrille und alle ihre Vorläufer werden bis heute als Lichtschutz für die Augen genutzt. Denn nicht nur das Sonnenlicht, sondern auch die Blendung der Augen durch Schnee oder spiegelnde Wasserflächen wird durch eine Sonnenbrille verhindert. Neben dem Schutz der Augen ist die Sonnenbrille ein modisches Accessoire für Jedermann.

Die Sonnenbrille  und alle ihre Vorläufer werden bis heute als Lichtschutz für die Augen genutzt. Denn nicht nur das Sonnenlicht, sondern auch die Blendung der Augen durch Schnee oder spiegelnde... mehr erfahren »
Fenster schließen
Sonnenbrillen für Damen und Herren

Sonnenbrillen-kaufen-Optik-Weissmann-Oberaudorf-Brillen-UV-SchutzDie Sonnenbrille und alle ihre Vorläufer werden bis heute als Lichtschutz für die Augen genutzt. Denn nicht nur das Sonnenlicht, sondern auch die Blendung der Augen durch Schnee oder spiegelnde Wasserflächen wird durch eine Sonnenbrille verhindert. Neben dem Schutz der Augen ist die Sonnenbrille ein modisches Accessoire für Jedermann.

1 von 20
1 von 20

Sonnenbrillen spielen in vielen Filmen eine wichtige Rolle: ob Daniel Craig in „Casino Royale“ beim Pokern seine Augen mit einer Persol verdeckt oder Robert de Niro in „Heat“ als Seriendieb eine Ray Ban Aviator aufsetzt, und  John Belushi und Dan Aykroyd als die „Blues Brothers“ im Film nie (bis auf eine Ausnahme) ohne ihre Sonnenbrillen zu sehen sind; immer sind die Sonnenbrillen ein wichtiges Merkmal mit Wiedererkennungswert.

Sie steht vor einem Juweliergeschäft, dem berühmten New Yorker Tiffany’s, trägt eine große dunkle Sonnenbrille, ein schwarzes Etuikleid, schwarze Pumps, eine Hochsteckfrisur, und wurde zum modischen Vorbild vieler Frauen. Auch heute noch wirkt der Charme, den Audrey Hepburn in dem amerikanischen Film „Frühstück bei Tiffany’s“ verströmt. Diese Art von Brille, die sie trägt, eine Ray Ban Sonnenbrille im Wayfarer Stil, gehört heute zu den ewigen Klassikern, die einfach ein Must- Have für jede elegante und stilbewusste Frau sind.

Aber nicht nur Prominente tragen Markensonnenbrillen als stylisches Accessoire, sondern die Designersonnenbrillen dienen auch Modedesignern dazu ihre Modekollektionen mit diesem trendigen Accessoire zu komplettieren.

Bei Optik Weißmann oder unter brille-schmuck.de findet man Designsonnenbrillen von Modedesignern wie Bogner, H.I.S., Marc O’Polo, Esprit, Emporio Armani oder Superdry, die Damensonnenbrillen und Herrensonnenbrillen zur Vervollkommnung ihrer Mode anbieten, oder Firmen wie Puma oder adidas, die das sportliches Outfit ihrer Kunden mit einer Designersonnenbrille perfektionieren.

Die Geschichte der Sonnenbrille

Dabei wurde die Sonnenbrille und alle ihre Vorläufer ursprünglich als Lichtschutz für die Augen genutzt. Denn nicht nur das Sonnenlicht, sondern auch die Blendung der Augen durch Schnee oder spiegelnde Wasserflächen wird durch eine Sonnenbrille verhindert.

Laut Wikipedia verwendeten die Inuit schon früh Knochen oder Holzbretter, in die sie schmale Sehschlitze schnitzten um ihre Augen vor Blendung zu schützen. Im ersten Jahrhundert nach Christus hat Kaiser Nero die Gladiatorenkämpfe durch grüne Smaragde betrachtet um nicht geblendet zu werden.

Seit dem 15. Jahrhundert nutzte man farbige Brillengläser gegen die blendenden Sonnenstrahlen. Später wurden manche Brillenmodelle neben farbigen Gläsern zusätzlich mit seitlichen Teilen aus Leder oder Stoff gestaltet um den seitlichen Sonneneinfall zu verhindern. Nachdem man auf die schädliche Wirkung der UV-Strahlen aufmerksam geworden war, entwickelte Josef Rodenstock  im Jahr 1905 die ersten gegen UV-Strahlen wirksamen Gläser.

Das für den Menschen unsichtbare UV-Licht, das sich in UV-A, UV-B und UV-C unterteilen lässt, kann bei größerer Intensität oder bei längerer Einwirkung zu Augenschäden führen. 

Die richtige Sonnenbrille

Bei der Wahl der richtigen Sonnenbrille sollte man auf das CE-Zeichen auf der Innenseite des Brillenbügels achten, das anzeigt, dass die Brillengläser den EU-Sicherheitsanforderungen entsprechen.

Wichtig ist auch die richtige Tönung der Brillengläser. Je intensiver die Tönungsfarbe, desto höher ist der Schutz vor Blendung. Man unterscheidet vier Filterkategorien (Wikipedia):

·       Kategorie 1: 20-57 % Tönung für bedeckte Tage
·       Kategorie 2: 57-82 % Tönung normaler Blendschutz für Sommertage in Mitteleuropa
·       Kategorie 3: 80-92 % Tönung für Wasserflächen, Strand und Berge, sowie südeuropäische Länder; ab 90 % für den Straßenverkehr nicht geeignet
·       Kategorie 4: 92-97 % Tönung für Hochgebirge und Gletscher

Auch die Markensonnenbrillen von Humphrey’s, Rebel, Serengeti oder Solano bieten hochwertige Vollrandbrillen, die perfekten Sonnenschutz bieten. Wer mit seiner Sonnenbrille auch vor den seitlich einfallenden Sonnenstrahlen geschützt sein will, der wählt eine Brillenfassung mit extra breiten Brillenbügeln beispielsweise von Puma, Ralph Lauren, Serengeti, Julbo, Gucci oder H.I.S..

Ob die stylisch, schützende Sonnenbrille für den trendbewussten Brillenträger eine Metallbrille oder eine Kunststoffbrille ist, spielt für den Schutz vor der Sonne keine Rolle. Die Wahl des Materials der Brillenfassung ist lediglich für Allergiker wichtig. Hier kann eine Titanbrillenfassung oder eine Holzbrillenfassung von Wooden Shade in einer trendigen Form mit verspiegelten oder auffällig farbigen Gläsern erste Wahl sein. Auch Brillengläser mit Farbverlauf gibt es auf Anfrage in den Optikerfachgeschäften von Optik Weißmann oder online unter brille-schmuck.de.

 

Zuletzt angesehen