Der Artikel wurde erfolgreich hinzugefügt.
Burberry Sonnenbrille 4255 3029/5V

Burberry Sonnenbrille 4255 3029/5V

139,00 € 213,48 € (34,89% gespart)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Lieferzeit ca. 13-15 Werktage

  • 170859
Produktinformationen "Burberry Sonnenbrille 4255 3029/5V"
Hersteller: Burberry
Geschlecht: Damen, Herren
Brillenart: Sonnenbrille
Fassung: Vollrand
Fassungsrand: Mittel
Material: Kunststoff
Farbe: Schwarz, Transparent
Farbmuster: Mehrfarbig
Oberfläche: Glänzend
Form: Quadratisch
Stil: Retro, Ziernieten
Brillengröße: M • 135 mm
Stegbreite: 18 mm
Glasbreite: 56 mm
Glashöhe: 42 mm
Bügelbreite: Mittel
Bügellänge: 145 mm
Federscharnier: Nein
Glasmaterial: Kunststoff
Glasfarbe: Grau
Hier erfahren Sie welche Größe Ihre Brille haben sollte: Brillengröße
A : Brillengröße
B : Stegbreite
C : Glasbreite
D : Glashöhe
E : Bügellänge
Weiterführende Links zu "Burberry Sonnenbrille 4255 3029/5V"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Burberry Sonnenbrille 4255 3029/5V"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Folgende Infos zum Hersteller sind verfübar...... mehr
Burberry

Burberry Brillen bei Optik Weißmann und brille-schmuck.de

Sie bevorzugen eine Brille, die Tradition und Stil vereint? Eine Designerbrille, die cooles Understatement und höchste Qualität verbindet? Dann tragen Sie sicherlich eine Brille der britischen Traditionsmarke Burberry.

Wir bei Optik Weißmannkennen den perfekten Look der Burberry Designbrillen und der Burberry Sonnenbrillen mit den modernen Interpretationen der klassischen Karomuster und haben eine große Auswahl an Brillenfassungen in unserem Optikerfachgeschäft vorrätig. Sie können uns auch im Internet besuchen unter brille-schmuck.de und sich so einen ersten Eindruck von den Korrektionsbrillen und Sonnenbrillen des traditionsreichen Labels Burberry verschaffen.

Die Geschichte von Burberry

Eigentlich begann die Geschichte von Burberry nicht mit Brillen, sondern mit Gabardine, einem wind- und wetterfesten und gleichzeitig luftdurchlässigen Stoff, den der Tuchmacher und Herrenausstatter Thomas Burberry im Jahr 1880 entwickelte und der im Jahr 1888 patentiert wurde. Schon um die Jahrhundertwende war aus Burberrys‘ ein international agierendes Unternehmen geworden, das bereits im Jahr 1920 an der Londoner Börse notiert wurde.
 
Der legendäre Burberry Trenchcoat mit dem kamel-schwarz-rot-weißen Burberry-Karomuster im Innenfutter, den Audrey Hepburn 1961 in „Frühstück bei Tiffany“ und Peter Sellers 1963 in „Der rosarote Panther“ trugen, war von Thomas Burberry im Auftrag britischen Militärverwaltung für die Offiziere der britischen Armee im 1. Weltkrieg entworfen worden; allerdings trugen ihn die Offiziere ohne das Karofutter.

Das Burberry Logo

Weniger augenfällig als das Karomuster ist das schon im Jahr 1901 von Thomas Burberry entworfene Logo, das einen mittelalterlichen Ritter in Turnierrüstung auf einem sich aufbäumenden Pferd zeigt, der eine Lanzenflagge mit der Aufschrift PRORSUM trägt. Prorsum kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „vorwärts“. Damit wollte Thomas Burberry auf seine innovativen Stoffe und Schnitte hinweisen.
 
Nicht weniger innovativ sind neben den Modekollektionen auch die Brillengestelle und die Sonnenbrillen von Burberry. Wie bei vielen anderen Modeunternehmen werden auch bei Burberry neben den Damenmodekollektionen und Herrenmodekollektionen, Accessoires wie Schuhe, Schals und Handtaschen entworfen, die die Outfits komplettieren. So gibt es bei Burberry Brillen und Sonnenbrillen, die dem Hauptthema der jeweiligen Kollektion folgen und doch mit einem Hauch von Karomuster das Check-Detail immer neu interpretieren.

Burberry & Luxottica

Burberry Gleitsichtbrillen, Einstärkenbrillen oder Sonnenbrillen mit ihrem zurückhaltenden Design und der hochwertigen Verarbeitung werden von Designern in London entworfen und anschließend in Italien bei Luxottica in Lizenz hergestellt.
 
Luxottica ist der weltgrößte Hersteller von Brillen. Das Unternehmen wurde im Jahr 1961 vom Mailänder Unternehmer Leonardo Del Vecchio in Agordo gegründet und hat seinen Unternehmenssitz in Agordo in der Provinz Belluno in Italen.
Die zeitlos klassischen Entwürfe der Designer in London werden bei Luxottica mit qualitativ hochwertigen Materialien erstklassig verarbeitet und bieten bequemen Tragekomfort.

Designerbrillen als Accessoire und optisches Hilfsmittel

Natürlich ist eine Burberry Designerbrille nicht nur ein modisches Accessoire, sondern ebenso ein optisches Hilfsmittel. Die Vollrandbrillen aus Metall oder Kunststoff sind aber nicht nur Sehhilfe, sondern durch Details im Design wie angedeutete Karos oder Spitzenmuster ein besonderer Blickfang.
 
Heute sieht man nicht nur Prominente wie David Beckham, Liam Gallagher oder Kate Moss mit Burberry Modellen, sondern auch Königin Elisabeth II. und Prinz Charles tragen Burberry. Das Unternehmen Burberry ist seit 1955 königlicher britischer Hoflieferant für die Königin und seit 1989 auch für den Prince of Wales.
 
Wer eine Brille mit britischem Understatement und italienischer Innovation wünscht, sollte Burberry wählen.
Größe - L
Größe - M
Größe - L
Zuletzt angesehen